Was ist eigentlich ein Flachdach?

Als Flachdach bezeichnet man einen mehrschichtigen Dachaufbau, der nur ein sehr geringes Gefälle aufweist. Ein Mindestgefälle von drei Grad soll verhindern, dass sich Regenwasser ansammelt und im Winter gefrieren kann.

Die Wahl der Abdichtung

Für ein dauerhaft dichtes und funktionstüchtiges Flachdach ist die Wahl der geeigneten Abdichtung von entscheidender Bedeutung. Bei der Vielzahl der zur Verfügung stehenden Werkstoffe ist es kein einfaches Unterfangen, die richtige Dachabdichtung für Ihre Flachdachkonstruktion zu finden.

Material der Abdichtung

Aber egal ob Kunststoff oder Bitumen, die Beanspruchung an die Abdichtung oder Dachbahnen sind hoch. Sie müssen gerade, plan, hagel- und wurzelfest sein. Und dies sind nur einige der Anforderungen, die Abdichtungen erfüllen müssen.